1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Neue Autobahn von Neu Delhi zum Taj Mahal

Neue Autobahn von Neu Delhi zum Taj Mahal

Urlauber in Indien kommen dank einer neuen Autobahn ab sofort schneller von Neu Delhi zum Taj Mahal. Die Fahrtzeit zwischen der indischen Hauptstadt und dem weltberühmten Mausoleum hat sich durch die neue Straße auf rund zweieinhalb Stunden halbiert.

Die Nutzungsgebühr für eine Hin- und Rückfahrt zwischen Neu Delhi und dem Taj Mahal wird vermutlich knapp acht Euro pro Fahrzeug betragen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur IANS. Die ersten Tage nach der Eröffnung ist die Nutzung des 165 Kilometer langen und sechsspurigen Yamuna Expressway zwischen der Hauptstadt und der Stadt Agra im Bundesstaat Uttar Pradesh noch gratis.

Bislang verband die beiden Städte eine alte Schnellstraße, auf der es immer wieder zu Verkehrsstörungen kam. Das Taj Mahal in Agra ist das berühmteste historische Monument Indiens. Mughal-Herrscher Shah Jahan hatte es vor mehr als 350 Jahren als Zeichen seiner Liebe für seine Ehefrau Mumtaz Mahal bauen lassen. Das Taj Mahal zieht täglich bis zu 14 000 Besucher an.