Nordland-Kreuzfahrten liegen im Trend

Nordland-Kreuzfahrten liegen im Trend

Die Arktis durchschippern oder sich von der kalten Brise in den norwegischen Fjorden umwehen lassen. Diesen Traum erfüllen sich derzeit immer mehr Urlauber.

Kreuzfahrten in den kalten nordischen Gewässern sind in diesem Jahr so beliebt wie nie zuvor. Voraussichtlich 1,49 Millionen Passagiere werden 2012 in der Arktis, in den norwegischen Fjorden sowie rund um die britischen Inseln unterwegs sein - 16 Prozent mehr als im Vorjahr. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Beratungsunternehmens G.P. Wild im Auftrag der Kreuzfahrtverbände Cruise Lines International Association und European Cruise Council.

Am beliebtesten ist dabei die Arktis, wo die Passagierzahlen laut Untersuchung um 37 Prozent steigen werden. Die norwegischen Fjorde verzeichnen ein Plus von 29 Prozent, die britischen Inseln von 16 Prozent. 44 Kreuzfahrtgesellschaften laufen 253 nordeuropäische Häfen an.

Mehr von Volksfreund