1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Online-Steuererklärung lohnt sich jetzt doppelt.

Finanzen : Geldspritze: Abgabe der Steuererklärung kann lohnen

() In der Corona-Krise mit ihren vielen Einschränkungen lohnt sich jetzt für viele Arbeitnehmer, Zeit in die Abgabe der Steuererklärung zu investieren. Vom Finanzamt können viele direkt eine Steuererstattung und damit Liquidität erhalten, teilt das Finanzamt Trier mit.

Der überwiegende Teil der Arbeitnehmer könne mit einer Erstattung rechnen.

Bundesweit lag die Steuererstattung laut Statistischem Bundesamt in den vergangenen Jahren im Schnitt bei 1007 Euro pro Jahr. In 58 Prozent der Fälle lagen die Rückerstattungen zwischen 100 und 1000 Euro. Die Erstattungen sind meist durch Werbungskosten für nichtselbständige Tätigkeit sowie Kosten für Handwerker, haushaltsnahe Dienstleistungen, Kinderbetreuung und Krankheit sowie für Spenden begründet.

Gerade unter dem derzeitigen Gebot der Kontaktvermeidung lohnt sich laut Finanzamt die Erklärungsabgabe online über das Portal MeinElster. Weitere Vorteile: Die Daten sind ohne Papier direkt und digital im Finanzamt verfügbar und können schneller bearbeitet werden. „Dies verschafft im Erstattungsfall schneller Liquidität beim Bürger“, so das Trierer Finanzamt. Zudem könnten mit Hilfe des Bescheinigungsabrufs, eine Art „vorausgefüllte Steuererklärung“, zahlreiche, dem Finanzamt bereits elektronisch vorliegende, Daten direkt in die Steuererklärung übernommen werden. Die Angaben in der Steuererklärung könnten auf Plausibilität geprüft werden sowie eine Vorab-Berechnung der Steuererstattung oder –nachzahlung mit Hilfe des Programms erfolgen.

Elster-Registrierung unter www.elster.de. Unter www.finanzamt-trier.de/elster gibt es Hinweise zur Registrierung und Steuererklärung. Elster-Hotline: 0651-936034333. Steuerberatung ausgeschlossen.

Aktuell ist das Service Center im Finanzamt Trier nur in dringenden Anliegen und nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung persönlich erreichbar. Rufnummer: 0651-936034222.

Für allgemeine Steuerfragen steht die Info-Hotline der Finanzämter Rheinland-Pfalz von Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 17 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 13 Uhr unter 0261-20179279 zur Verfügung.

Vordrucke und Formulare gibt es unter https://www.lfst-rlp.de/service/vordrucke.

www.finanzamt-trier.de