Ratgeber für Schüler, Eltern und Großeltern

Ratgeber für Schüler, Eltern und Großeltern

Wie kann der Schulstart gut gelingen? Haben Sie einen Tipp für Schulwechsler? Heute bietet der Trierische Volksfreund Schülern, Eltern und Großeltern einen speziellen Service: Während des TV-Schultelefons beantworten zwei Psychologinnen die Fragen unserer Leser zum Thema Schulstart.

Trier. In fünf Tagen gehen rheinland-pfälzische Schülerinnen und Schüler wieder in die Schule. Besonders ABC-Schützen fiebern dem ersten Tag entgegen, Wiederholer und Schulwechsler stehen vor ganz besonderen Her ausforderungen.
Ich habe Angst vor dem ersten Schultag in der neuen Klasse. Haben Sie einen Tipp für mich? Was können wir als Eltern tun, damit der Schulstart gelingt? Wie kann ich in der neuen Schule schnell Freunde finden? Unsere Tochter wiederholt die Klasse. Wie kann es im kommenden Schuljahr besser mir dem Lernen klappen? Mir graut schon wieder vor dem täglichen Zirkus um die Hausaufgaben. Was hilft dagegen? Unser Kind kommt nun in die erste Klasse und ist ausgesprochen schüchtern. Ich habe große Sorge, dass er in der Schule untergehen wird. Was kann ich tun?
Dies sind einige Beispielfragen. Heute von 17 bis 19 Uhr beantworten Dr. Kerstin Sperber, Telefon 0651/7199-194, Diplompsychologin und Leiterin des Beratungszentrums für Hochbegabung sowie der schulpsychologischen Beratung am Auguste-Viktoria-Gymnasium in Trier, und Anette Müller-Bungert, Telefon 0651/7199-195, Schulpsychologin am pädagogischen Landesinstitut in Trier, die Fragen unserer Leser rund um das Thema Schulstart am Telefon.
Hinweis: Nur der Sachverhalt wird ohne Wiedererkennungswert zwecks der Nachberichterstattung wiedergegeben. Namen werden nicht genannt. kat

Mehr von Volksfreund