Schwieriger Kinderwunsch

In den USA haben es Angelina Jolie und Madonna vorgemacht - in Deutschland etwa Ex-Kanzler Schröder: Die Adoption ist nicht nur bei Prominenten, sondern auch bei ganz normalen Paaren eine Möglichkeit, den eigenen Kinderwunsch zu erfüllen.

Trier. (red) Insbesondere haben sogenannte Auslandsadoptionen an Bedeutung gewonnen. Eines von drei im Jahr 2002 adoptierten Kindern hatte nicht die deutsche Staatsangehörigkeit. Für den Regelfall einer gemeinschaftlichen Adoption eines Kindes durch ein Ehepaar ist nach deutschem Recht erforderlich, dass die Adoption dem Wohl des Kindes dient und zu erwarten ist, dass ein Eltern-Kind-Verhältnis entsteht. Daruf weist die Notarkammer Rheinland-Pfalz hin.Die Adoption muss zu einer Verbesserung der persönlichen Lebensstellung oder der Rechtsstellung des Kindes führen. Ferner soll der Adoption eine Pflegezeit des Kindes bei den Adoptiveltern vorausgegangen sein. Die Adoption wird auf notariell zu beurkundenden Antrag vom Vormundschaftsgericht ausgesprochen. Mindestens ein künftiger Elternteil muss 25 Jahre oder älter sein, der andere mindestens 21.