Seminar der Verbraucherzentrale Trier am 23.3.

Verbraucher : Baufinanzierung: Fehler vermeiden!

() Der Traum von den eigenen vier Wänden sollte auf eine möglichst sichere finanzielle Grundlage gestellt werden. Denn auch bei niedrigen Hypothekenzinsen muss ein solides Finanzierungskonzept oberste Priorität haben. Banken, Bausparkassen und Lebensversicherungen bieten die unterschiedlichsten Finanzierungsmodelle an. Die Vor- und Nachteile sind jedoch für einen Laien oft schwer zu beurteilen. Fehler, die bei der Finanzierungsplanung gemacht werden, kommen die Betroffenen oft teuer zu stehen.

() Der Traum von den eigenen vier Wänden sollte auf eine möglichst sichere finanzielle Grundlage gestellt werden. Denn auch bei niedrigen Hypothekenzinsen muss ein solides Finanzierungskonzept oberste Priorität haben. Banken, Bausparkassen und Lebensversicherungen bieten die unterschiedlichsten Finanzierungsmodelle an. Die Vor- und Nachteile sind jedoch für einen Laien oft schwer zu beurteilen. Fehler, die bei der Finanzierungsplanung gemacht werden, kommen die Betroffenen oft teuer zu stehen.

Die Seminare der Verbraucherzentrale richten sich an Interessenten, die Finanzierungsangebote eingeholt haben und wissen möchten, was bei der Wahl zu berücksichtigen ist. Zum anderen sind alle angesprochen, die Wohneigentum erwerben wollen und sich frühzeitig mit dem Thema Baufinanzierung auseinandersetzen wollen. Das nächste Seminar der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Trier, Fleischstraße 77, ist am Freitag, 23. März, 14 bis 18 Uhr. Der Preis für die Seminarteilnahme beträgt 50 Euro pro Einzelperson und 75 Euro für Paare. Im Preis enthalten ist ein umfangreiches Skript der Verbraucherzentrale zum Thema Baufinanzierung. Anmeldung unter Telefon 0651-48802.

Mehr von Volksfreund