1. Nachrichten
  2. Mehrwert

So sieht die gefährliche Ambrosia aus

So sieht die gefährliche Ambrosia aus

Wer diese Pflanze an Straßen oder Ackerrändern sieht, sollte Abstand halten: Die Pollen der aus Amerika eingewanderten Beifuß-Ambrosie gehören zu den stärksten Allergieauslösern, die es gibt. Im Rheintal kommt die Pflanze bereits massenhaft vor, und auch in der Region Trier fasst sie Fuß (der TV berichtete).

Auf Wunsch von Lesern hier Bilder, die Merkmale der Pflanze zeigen: robuste, rot überlaufene, deutlich behaarte Stängel, ährenförmige Blütentrauben, gefiederte Blätter. Rechts ein noch junges Exemplar.kah/Fotos: dpa