1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Stauprognose: Gutes Durchkommen am Wochenende

Stauprognose: Gutes Durchkommen am Wochenende

Wer am Wochenende eine Reise mit dem Auto vorhat, kann sich auf weitgehend freie Autobahnen freuen. Etwas mehr Verkehr erwarten die Autoclubs lediglich rund um die Wintersportgebiete sowie in den Regionen um Hamburg und Genf.

Weitgehend freie Bahn haben Autofahrer am Wochenende (8. bis 10. März). Der Auto Club Europa (ACE) vermeldet: „Auf den Autobahnen geht es meist zügig voran.“ Staus und stockenden Verkehr erwartet der ADAC in München vor allem auf den Reiserouten in die Wintersportgebiete sowie in den Gegenrichtungen. Auch in der Region um Hamburg sei wegen der dortigen Frühlingsferien auf den Straßen mehr los als sonst. Wegen erhöhten Verkehrsaufkommens sollten Kraftfahrer den Clubs zufolge vor allem auf folgenden Strecken etwas mehr Zeit einplanen als sonst:

- A 1 Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln

- A 3 Köln - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg

- A 5 Karlsruhe - Basel

- A 7 Hamburg - Hannover - Würzburg - Füssen

- A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg

- A 9 Nürnberg - München

- A 93 Inntaldreieck - Kufstein

- A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen

- A 96 München - Lindau - Bundesgrenze

- A 99 Umfahrung München

Etwas mehr Geduld müssen Reisende auch in Österreich, Italien und der Schweiz aufbringen. Dort sind auf den Wintersportrouten noch viele Kraftfahrer unterwegs. Dichten Verkehr dürfte es auch rund um Genf aufgrund des Internationalen Automobilsalons (7. bis 17. März) geben.

ADAC-Verkehrsinfos

ACE zur aktuellen Verkehrslage

Webseite zum Autosalon