| 10:55 Uhr

Gesundheit
Studie zu Stress und Ernährung

Trier. () Sie sind männlich und zwischen 18 und 40 Jahren alt: Dann sind Sie wichtig für die Abteilung Biologische und Klinische Psychologie der Universität Trier. Die untersucht nämlich, ob bestimmte Ernährungsfaktoren das Auftreten von Stress im Alltag verringern oder begünstigen können.

Dazu werden Teilnehmer für eine Studie gesucht. Neben Infos zur eigenen Stressresistenz erhalten Teilnehmer eine Aufwandentschädigung in Höhe von 30 Euro. Die Studie wird im Labor in Trier durchgeführt. Sie besteht aus einem Online-Fragebogen, einem zehnminütigen Telefongespräch und einem Belastungstest.

Infos unter E-Mail biostudien@uni-trier.de und Dr. Bernadette von Dawans, Betreff „Ernährung und Stressresistenz – 006“ oder per Online-Fragebogen ww2.unipark.de/uc/Glucose/Screen