| 10:36 Uhr

Telefonaktion
Wenn alles zu viel ist: Stress und Überforderung im Griff

 Agnes   Klasen.  0651-7199-195
Agnes Klasen. 0651-7199-195 FOTO: Timo Klein
Trier. Heute TV-Telefonaktion von 17 bis 19 Uhr.

() Manchmal scheint einfach alles zu viel zu sein. Der Terminkalender ist voll, man weiß nicht, wo man anfangen soll. Oh weh, es kommt noch etwas Unvorhergesehenes hinzu, dann hat man das Gefühl, nichts geht mehr. Stress kann gut sein, aber wenn  Ruhephasen fehlen, um aufzutanken, kann ein Zuviel an Anforderungen krank machen. Das haben Studien erwiesen, ebenso, dass bereits fast jeder zweite Schüler unter Stress leidet.

Was macht uns Stress? Wann ist er ungesund? Woher kommt dieses Gefühl, dem eigenen Leben hinterherzurennen? Wie kann man das Stresslevel wieder auf ein gesundes Maß bringen? Wie kann man besser mit Erwartungen umgehen? Und wie Muster erkennen, die uns in Stressfallen locken?

Heute können Leser rund um das Thema „Stress“ von 17 bis 19 Uhr mit zwei Expertinnen am TV-Telefon sprechen: Agnes Klasen ist Heilpraktikerin mit Praxis für Naturheilkunde in Prüm. Sie ist unter anderem ausgebildet in der Heilkunde von Hildegard von Bingen, in Mineralstofftherapie und Psychosomatischer Medizin nach Dahlke. Sie ist erreichbar unter Telefon 0651-7199-195.

Dr. Andrea Mohr ist  Diplom-Psychologin in der Lebensberatung des Bistums Trier in Bitburg und unter der Nummer 0651-7199-196 erreichbar.

Hinweis: Namen bleiben anonym.