1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Telefonaktion zum Thema Heizungstausch

Telefonaktion : Telefonaktion zum Thema Heizungstausch

Mit der Telefonaktion am Mittwoch, 19. Februar, 17 bis 19 Uhr, richten sich die Experten der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz an Hauseigentümer, die eine Heizungsmodernisierung in einem bestehenden Gebäude planen.

Doch welche Heiztechnik und welcher Energieträger passen zu welchem Haus?

Bernhard Andre, Telefon: 0651/7199-195. Foto: Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Bei der Sanierung von Heizungsanlagen ist es für Hausbesitzer häufig schwierig, den Durchblick zu behalten. Wärmepumpen, Pelletheizungen und andere alternative Heizsysteme erfordern eine individuelle Betrachtung. Der Anschluss an ein Nahwärmenetz ist womöglich nicht immer kostengünstig. Komplexer wird es auch bei Themen wie Regelung, Heizkörper oder Flächenheizung oder beim hydraulischen Abgleich. Auch die Wahl des Energieträgers und die Art der Warmwasserbereitung spielen eine wichtige Rolle.

Teresa Niewiadomski, Telefon: 0651/7199-197. Foto: Privat

Die Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Bernhard André, Telefon 0651-7199-195 und Architekt Dieter Kontor, Telefon 0651-7199-196, helfen den Anrufern, die Vor- und Nachteile verschiedener Heizsysteme zu erkennen.

Dieter Kontor, Telefon: 0651/7199-196. Foto: Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz/David Kliewer

Die Energieberaterin Teresa Niewiadomski, Telefon 0651-7199-197, bietet am Telefon Orientierung bei Fragen zu gesetzlichen Regelungen, staatlicher Förderung und Finanzierung.