Tipps für Firmenstarter

Wie gründe ich eine Unternehmergesellschaft? Was kommt steuerlich auf mich zu, wenn ich mich selbstständig mache?

Raimund Fisch von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier und Lisa Herbrand von der Handwerkskammer (HWK) Trier gaben TV-Lesern Tipps am Telefon.Wie gründe ich eine Unternehmergesellschaft und was muss ich tun?Raimund Fisch von der IHK Trier: Bei der Gründung einer Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), landläufig auch "kleine GmbH" genannt, können Sie mit einem geringen Kapital starten - mit mindestens einem Euro. Die Gründung muss notariell begleitet werden. Vom erzielten jährlichen Gewinn müssen mindestens 25 Prozent in das Gesellschafterkapital einfließen, bis 25 000 Euro erreicht sind.Wie muss ich mich als Unternehmer sozialversicherungspflichtig absichern?Raimund Fisch: Man muss sich kranken- und pflegeversichern. Altersvorsorge ist freiwillig. Das Gleiche gilt für die Arbeitslosenversicherung. Die Höhe der Beiträge richtet sich individuell nach dem Einkommen. Beachten Sie, die gesamte soziale Absicherung erfolgt über den Unternehmer, was mitkalkuliert werden muss.Was kommt steuerlich auf mich zu, wenn ich mich selbstständigmache?Lisa Herbrand von der HWK Trier: Nutzen Sie den gemeinsamen Steuerberater-Sprechtag der IHK, HWK und Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz. Dieser findet an jedem ersten Donnerstag im Monat in den Räumlichkeiten der IHK statt. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Das Anmeldeformular finden Sie auf den Internetseiten der Kammern: unter www.hwk-trier.de oder unter www.ihk-trier.deIch möchte mich als Schreiner selbstständig machen. Wo erhalte ich Hilfe, um ein Konzept zu erstellen?Lisa Herbrand: Vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch mit einem Betriebsberater der Handwerkskammer. Dort gibt es wertvolle Tipps zum Inhalt und Umfang eines Businessplans und auch konkrete Hilfestellungen bei der Erstellung. Den fertigen Businessplan prüft ein Berater gemeinsam mit Ihnen, ob Ihr Konzept vollständig und plausibel ist oder ob etwas verbessert werden kann. Darüber hinaus geben die Berater Ratschläge, wie eine Finanzierung gestaltet und wie ein Bankgespräch vorbereitet werden kann.Ich möchte mich als Feng-Shui-Beraterin selbstständig machen.Bin ich dann freiberuflich tätig oder ist es eine gewerbliche Tätigkeit? Raimund Fisch: Es ist eine gewerbliche Tätigkeit.Kann ich als 450-Euro-Kraft selbstständig sein? Raimund Fisch: Selbstverständlich, weil die Selbstständigkeit unabhängig vom Einkommen ist.