| 13:12 Uhr

Kolumne Mahlzeit
Tipps für Grenzgänger

Trier. Heute Telefonaktion von 17 bis 19 Uhr mit Steuerexperten.

() Welche Auswirkungen hat die jüngste Steuerreform in Luxemburg aus diesem und dem vergangenen Jahr auf Grenzgänger? Welche Steuerklasse gilt für welche Beschäftigten? Wie wirkt sich eine Krankschreibung auf das Arbeitsverhältnis in Luxemburg aus? Kann der Arbeitgeber wegen Krankheit kündigen? Welche Probleme gibt es mit dem Versorgungsausgleich bei einer Scheidung?

Wie wird das Luxemburger Kindergeld beim Kinderunterhalt gerechnet? Was heißt die 19-Tage-Regel, und was müssen Arbeitnehmer dabei berücksichtigen? Was kann ich tun bei Problemen mit der Alterspension und der Krankenkasse? Und wie komme ich zurück in den Job, wenn ich unter Burn-Out leide? Gibt es hier Hilfen vom Staat oder der Krankenkasse?

Fragen bezüglich des unterschiedlichen Rechts in Luxemburg und Deutschland gibt es für Grenzgänger viele. Und viele davon können bei unserer heutigen Telefonaktion von 17 bis 19 Uhr beantwortet werden. Drei Spezialisten aus den Themengebieten Steuerrecht, Arbeitsrecht, Familienrecht und Soziales vom Deutschen Anwaltverein Luxemburg bieten ihre Hilfe an. Sie kennen sich in den verschiedenen Steuersystemen aus, kennen die Unterschiede und wissen, wie Grenzgänger zu ihrem Recht kommen können.

Spezialist für das luxemburgische und das deutsche Steuerrecht ist Stephan Wonnebauer, Anwalt aus Trier. Er ist Spezialist für Steuererklärungen in Deutschland und im Großherzogtum Luxemburg sowie für die Steuerklassenwahl. Wonnebauer ist heute unter Telefon 0651-7199-194 zu erreichen.

Durchblick im Familienrecht, beim Scheidungsrecht für Grenzgänger, beim Versorgungsausgleich und Unterhaltsberechnungen verschafft Stefan Schubert von der Kanzlei Biesdorf & Kollegen in Trier. Er ist erreichbar unter Telefon 0651-7199-195.

Rüdiger Sailer ist Rechtsanwalt in der Kanzlei Kaufhold & Reveillaud in Luxemburg. Er beantwortet alle Fragen zum luxemburgischen Arbeitsrecht, insbesondere Fragen rund um das Kündigungsverfahren. Er ist heute unter Telefon 0651-7199-196 zu erreichen.