Fragen und Antworten Deutschlandweiter Vergleich: Mietnebenkosten in Trier niedrig - Warum trotzdem höhere Ausgaben drohen

Trier · Müll, Abwasser, Grundsteuer: Deutschlandweit liegt Trier auf Rang vier der Städte mit den niedrigsten Nebenkosten. Warum das Wohnen dennoch teurer werden wird:

 Der Vermieter darf nicht alle Kosten auf den Mieter umlegen und er muss die Betriebskosten – oft als Nebenkosten bezeichnet – einzeln auflisten.

Der Vermieter darf nicht alle Kosten auf den Mieter umlegen und er muss die Betriebskosten – oft als Nebenkosten bezeichnet – einzeln auflisten.

Foto: dpa-tmn/Florian Schuh

Was bedeuten Wohn-Nebenkosten?