1. Nachrichten
  2. Mehrwert

TV-Telefonaktion: Was hilft bei Lernproblemen?

TV-Telefonaktion: Was hilft bei Lernproblemen?

Das neue Schuljahr ist genau 30 Tage alt. Einige Tests und Hausaufgabenüberprüfungen wurden bereits geschrieben, erste Arbeiten stehen an. Wie können sich Schüler gut auf die schriftlichen Überprüfungen vorbereiten?

Trier. Heute können Eltern und Schüler wieder den speziellen TV-Service nutzen: Zwei Stunden lang beantworten Schulpsychologin Dr. Kerstin Sperber, Telefon 0651/7199-194, und der Psychologe Jochen Fredrich, Telefon 0651/7199-195, Fragen rund ums Thema Schule am TV-Telefon.
Darauf haben die beiden Experten garantiert eine Antwort. Denn auch richtiges Lernen will gelernt sein: Wie bleibt möglichst viel vom Erlernten hängen? Welche Arbeitsumgebung fördert das Lernen? Wie können Vokabeln gründlich gelernt werden? Auch andere Dinge können den Weg zu guten Noten blockieren: Streit mit Klassenkameraden, Probleme in der Familie, das Gefühl, ungerecht behandelt zu werden, keine Lust auf Schule, Hänseleien durch Mitschüler bis hin zu Mobbing.
Hinweis: Lediglich der Sachverhalt der Anfragen wird von den Experten ohne Wiedererkennungswert zwecks des Nachberichts weitergegeben. Anrufer bleiben anonym. kat