Verbraucherzentrale informiert, was Bauherren beachten sollten

Verbraucherzentrale informiert, was Bauherren beachten sollten

Wer ein Haus bauen oder kaufen will, ist als Laie oft überfordert. Fehlentscheidungen können sich auf lange Sicht negativ auswirken. Hilfestellung bietet die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz mit regelmäßigen Seminaren.

Das Seminar "Mein Traumhaus - kein Alptraum!" der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz informiert zukünftige Bauherren und Immobilienkäufer über die wichtigsten Themen beim Bauen - von der Planung über den Vertragsabschluss bis zur Endabnahme. Was sollte man bei der Auswahl eines Bauunternehmers beachten? Was leistet ein guter Architekt? Wer erklärt mir die Vorgaben des Bebauungsplanes? Auf welcher Gesetzesgrundlage sollte der Bauvertrag abgeschlossen werden? Wie plant man ein möglichst "energiesparendes" Gebäude?
Das nächste Seminar ist am Freitag, 1. Februar, von 15 bis 19 Uhr in der Beratungsstelle Trier, Fleischstr. 77. Der Preis beträgt 50 Euro für Einzelpersonen und 75 Euro für Paare. Im Preis ist ein umfangreiches Skript der Verbraucherzentrale enthalten. red
Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 0651/48802 (Montag bis Donnerstag 9 bis 17 Uhr und Freitag 9 bis 13 Uhr), per Telefax unter 0651/49088 oder per E-Mail an vb-tr@vz-rlp.de .

Mehr von Volksfreund