Verbraucherzentrale: Smart mit dem Smartphone umgehen

Verbraucherzentrale: Smart mit dem Smartphone umgehen

Immer mehr Menschen entscheiden sich für den Kauf eines Smartphones. Die kleinen "Alleskönner" sind fast genauso vielfältig wie der Computer zu Hause und können weit mehr als nur telefonieren. Tipps für den richtigen Umgang gibt es von der Verbraucherzentrale Trier.

Der Umgang mit dem Smartphone ist im Alltag zur Selbstverständlichkeit geworden. Kaum eine Situation, in der nicht jemand mit dem mobilen Gerät aktiv ist: Man surft mit dem Smartphone im Internet, ruft Mails ab, verwaltet seine Termine, sucht Bahnverbindungen heraus oder nutzt die Navigation, um sich in einer unbekannten Stadt zurechtzufinden.
Die Nutzung birgt jedoch auch Gefahren: Es lauern Kostenfallen, und die so beliebten Apps schnüffeln möglicherweise die Daten aus. Wichtig ist es in jedem Fall, den richtigen Tarif zu wählen. Was es bei der Auswahl des Tarifs zu bedenken gibt und worauf man im Umgang mit dem Smartphone achten muss, erläutert die Expertin der Verbraucherzentrale Trier in einem Vortrag.
Dieser ist am Dienstag, 21. Oktober, in der Verbraucherzentrale Trier, Fleischstr. 77, 54290 Trier. Beginn ist 15 Uhr, der Vortrag dauert etwa 60 bis 90 Minuten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine vorherige Anmeldung unter Telefon 0651/48802 oder per Mail an vb-tr@vz-rlp.de wird aus organisatorischen Gründen gebeten. red

Mehr von Volksfreund