| 20:36 Uhr

Volksfreund-Nachrichten auch für Android-Geräte

Trier. Unterwegs immer aktuell informiert über das, was in der Region passiert: Nutzer von Apples Internet-Telefon iPhone kennen die Volksfreund-App schon länger. Nun gibt\'s sie auch für Smartphones mit dem Android-System. Roland Grün

Trier. Die neue App kann im Android-Market ab sofort heruntergeladen werden. Das Angebot der Android-App gleicht dem auf dem iPhone. So können Nutzer schnell, bequem und für kleine Smartphone-Bildschirme optimierte Nachrichten immer aktuell auf ihrem Mobilgerät lesen. Zum kostenlosen Angebot gehören zum Beispiel die Top-Nachrichten aus der Region Trier, ob politischer Eklat, engagierter Bürgerprotest oder schwerer Unfall. Alles, was in der Region wichtig ist, steht nicht nur im Online-Portal volksfreund.de, sondern auch in der App. Nachrichten aus den einzelnen Regionen Eifel, Mosel, Hunsrück gehören ebenfalls zum kostenfreien Angebot. Darüber hinaus darf natürlich das wichtigste aus Politik, Sport und Kultur aus Deutschland und der Welt nicht fehlen. Im Fotobereich der App können sich Nutzer die ClickMe-Galerien vom Wochenende und den interessantesten Veranstaltungen während der Woche anschauen, und unter Videos werden die Filmbeiträge aus der Region - optimiert für geringe mobile Übertragungsraten - gezeigt. Das neueste Video kann dabei jeweils kostenlos angeschaut werden. Wer noch mehr möchte, kann für 1,59 Euro monatlich das Premium-Angebot der App nutzen, das zum Beispiel einen Kanal mit exklusiven Nachrichten bietet, die Sie zunächst nur in der Volksfreund-App lesen können. Auch weitere Sport- und Info-Kanäle sind über das Premium-Angebot in vollem Umfang nutzbar. Die App kann im Android-Market (Suchbegriff: Volksfreund) kostenlos heruntergeladen werden. Weitere Informationen über das mobile Angebot des Trierischen Volksfreunds finden Sie auf volksfreund.de/app