1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Von Luxemburg nach Island

Von Luxemburg nach Island

Im nächsten Jahr wird eine Billigfluglinie regelmäßig Flüge ab Luxemburg anbieten. Die Fluggesellschaft Iceland Express wird zweimal pro Woche in die isländische Hafenstadt Keflavik fliegen.

Luxemburg. (wie) Iceland Express ist keine unbekannte Fluggesellschaft auf dem Luxemburger Flughafen. Bereits im vergangenen Jahr startete die vor sechs Jahren gegründete Billigfluglinie für zwei Monate vom Findel in die isländische Hauptstadt Reykjavik. Nun kommen die Isländer zurück ins Großherzogtum. Ab 1. Juni nächsten Jahres fliegt Iceland Express zweimal pro Woche, dienstags und donnerstags, von Luxemburg in die südwestisländische Hafenstadt Keflavik (40 Kilometer von der Hauptstadt Reykjavik entfernt), wie ein Sprecher der Gesellschaft auf TV-Anfrage bestätigte. Allerdings wird das Engagement in Luxemburg wiederum auf zwei Monate begrenzt sein. Man fliege nur bis zum 31. August vom Findel aus, sagte der Unternehmenssprecher. Die Gesellschaft bietet im gleichen Zeitraum auch Flüge vom Hahn nach Keflavik an. Interessant ist die Verbindung, weil Iceland Express, die über drei Flugzeuge vom Typ Boeing verfügt, ab Sommer nächsten Jahres auch Flüge von Keflavik nach New York anbietet. Nach Angaben der Fluggesellschaft gibt es Flüge dorthin ab 100 Euro. Vor zehn Jahren bot die größere Fluggesellschaft Icelandair Direktflüge von Luxemburg nach New York an. Sie wurden wegen Unrentabilität eingestellt.