1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Vor dem Laufen eine Kleinigkeit essen

Vor dem Laufen eine Kleinigkeit essen

Es gibt Menschen, die springen morgens gut gelaunt aus dem Bett, ziehen ihre Laufschuhe an und rennen los. Danach fühlen sie sich fit und für den Tag gerüstet.

Für andere ist das undenkbar. Sie schlafen lieber länger und gehen lieber nach der Arbeit noch ins Fitnessstudio oder steigen aufs Fahrrad. Dann können sie damit vom Stress des Tages abschalten oder Ärger abreagieren. Lauftrainer Jens Nagel rät dazu, auf die innere Uhr zu schauen und zu prüfen, ob man eher zu den Frühaufstehern gehört oder lieber abends aktiv wird. Wichtig ist, dass man sich bewegt, egal zu welcher Tageszeit. Aber egal, ob das Training morgens, mittags oder abends absolviert wird, sollte man darauf achten, dass man vorher genug getrunken und auch eine Kleinigkeit wie eine Banane oder einen Energieriegel gegessen hat, um eine Unterzuckerung zu vermeiden. noj