1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Vortrag der Polizei: Einbrechern einen Riegel vorschieben

Vortrag der Polizei: Einbrechern einen Riegel vorschieben

Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für viele Menschen einen großen Schock. Dabei machen den Betroffenen die Verletzung der Privatsphäre oder das verloren gegangene Sicherheitsgefühl nach einem Einbruch häufig mehr zu schaffen als der rein materielle Schaden.

Dass man sich davor schützen kann, zeigt die Erfahrung der Polizei: Über ein Drittel der Einbrüche bleibt beim Versuch stecken, nicht zuletzt wegen sicherungstechnischer Einrichtungen. Aber auch das richtige Verhalten und aufmerksame Nachbarn können Einbrüche verhindern. Kriminalhauptkommissar Wilfried Plohmann von der Präventionsabteilung des Polizeipräsidiums erklärt, wie Sie sich und Ihr Eigentum wirkungsvoll schützen können. Der Experte informiert über zielführenden technischen Einbruchschutz und polizeilich empfohlenes Verhalten.
Der Vortrag findet am Mittwoch, 11. November, 17 bis 18.30 Uhr, bei der Verbraucherzentrale Trier, Fleischstraße 77, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 0651/48802 oder per E-Mail unter vb-tr@vz-rlp.de red