1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Warum Zeitung lesen Auszubildende schlauer macht

Warum Zeitung lesen Auszubildende schlauer macht

Am 1. August startet die zweite Runde des TV-Azubi-Projekts "Zeitung lesen macht Azubis fit". Alle interessierten Unternehmen können sich am 8. Juli über "ZeiLe" informieren.

Trier. (BP) 149 Auszubildende nehmen derzeit an TV-Azubi-Projekt teil - und zahlreiche Firmen haben ihre Azubis bereits für den zweiten Durchgang des landesweiten Zeitungsleseprojekts für Auszubildende angemeldet. Die Erfolge des Projekts sind wissenschaftlich belegt - durch die Universität Koblenz-Landau. Das dortige Institut für Kommunikationspsychologie betreut schon seit vier Jahren solche Projekte - und seit August 2009 nimmt auch der TV an "ZeiLe" teil.

Die ersten Zwischenergebnisse belegen: Wer täglich Zeitung liest, steigert sein Allgemeinwissen um bis zu 33 Prozent im Vergleich zu Nicht-Lesern, wie die ersten Zwischenergebnisse belegen. Hinzu kommen eine bessere Sprachkompetenz, bessere Ausdrucksformen, bessere Noten in der Berufsschule - somit ist "ZeiLe" eine optimale Begleitung für den Start ins Berufsleben. Teilnehmen am TV-Azubi-Projekt kann jedes Unternehmen, egal ob es einen oder 50 Auszubildende hat. Die einzigen Kosten, die für das Unternehmen entstehen, sind die für die TV-Abos der angemeldeten Azubis. Die wissenschaftliche Begleitung ist kostenlos und wird durch das Mainzer Bildungsministerium sowie den Landesverband der Zeitungsverleger finanziert. Zum Start des Projekts im August gibt es einen Einstiegstest, in dem der Ist-Stand der Allgemeinbildung ermittelt wird. Im Zwei-Wochen-Rhythmus folgen kurze Tests, die sich mit aktuellen Nachrichten aus der Zeitung befassen. Den Abschluss bildet wieder ein großer Allgemeinwissenstest. Das neue "ZeiLe"-Projekt startet am 1. August und läuft bis zum Ende des Ausbildungsjahrs am 31. Juli 2011.

Professorin Michaela Maier, die "ZeiLe" bei der Uni Koblenz-Landau begleitet, informiert am Donnerstag, 8. Juli, ab 18 Uhr im TV-Verlagsgebäude über das Projekt "Zeitung lesen macht Azubis fit" und stellt erste Zwischenergebnisse des Projektjahrs vor. Daneben erhalten alle interssierten Unternehmen Informationen über die weiteren Vorteile, die der TV den Partnerfirmen im Rahmen von "ZeiLe" anbietet. Anmelden können sie sich unter www.volksfreund.de/azubi-projekt, wo neben vielen Informationen zum Projekt auch ein Anmeldeformular hinterlegt ist, sowie per E-Mail an azubi-projekt@volksfreund.de