Was bei Mobbing hilft

Sollen wir mit den Kindern, die unseren Sohn ständig ärgern und ausgrenzen, reden? Was beugt Mobbing vor? Hier eine Auswahl an Fragen und Antworten unserer Telefonaktion zum Thema Mobbing in der Schule.

Wann spricht man von Mobbing?Wolf-Markus Dinklage, Pädagogischer Koordinator der Realschule plus in Saarburg: Wenn über einen längeren Zeitraum eine oder mehrere Personen sich gegenüber einer weiteren Person ausgrenzend verhalten. Das kann sich durch Beleidigung, Gewalt oder Verleumdung äußern. In der Schule ist immer die gesamte Klasse beteiligt. Das Tragische: Der Betroffene kann nicht aus der Gruppe heraus. Das Tückische: Mobbing findet meist im Verborgenen statt, ohne dass der Lehrer etwas mitbekommt.Sollen wir mit den Kindern, die unseren Sohn ständig ärgern und ausgrenzen, reden?Rainer Disteldorf, Schulsozialarbeiter von der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Palais in Trier: Der erste Weg sollte zur Klassenleitung führen. Als Eltern mit den Kindern zu sprechen, ist zu konfrontativ. Dann fühlen sie sich angegriffen, und dies kann dazu führen, dass sich die Situation verschlimmert. Ein Auftritt der Eltern in der Schule ist für das Kind außerdem oft unangenehm. Wenn es Schulsozialarbeit an der Schule gibt, sollte sie mit ins Boot genommen werden. Alle Schulen haben Erfahrung mit Mobbing und bestimmte Strategien. Wenn Sie sich nicht an die Schule wenden möchten, können Sie den schulpsychologischen Dienst um Hilfe bitten. Auf jeden Fall muss Mobbing zum Thema gemacht werden!Unsere Tochter hat Bauchweh und Angst, in die Schule zu gehen, weil die Mitschüler sie ärgern. Die Klassenlehrerin spielt das Problem herunter. Was können wir tun?Dominic Harion, Lern- und Verhaltenstrainer von Kap, dem Kompetenzzentrum für angewandte pädagogische Psychologie in Trier: Es wäre ratsam, einen Runden Tisch mit Hilfe eines Schulsozialarbeiters oder des schulpsychologischen Dienstes ins Leben zu rufen. Eine Klärung bei Mobbing ist für alle Betroffenen sehr wichtig! Was beugt Mobbing vor? Tipp aller drei Experten: Eine Klassenleitung, die einen Blick auf die gesamte Klasse hat. Eine gute Klassengemeinschaft, in der Gewalt keinen Platz hat. Viel miteinander reden! Lehrer, die Vorbild sind und Wertschätzung vorleben.kat