1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Wassertemperaturen: Frühling lässt noch auf sich warten

Wassertemperaturen: Frühling lässt noch auf sich warten

Der Frühling ist noch nicht in Sicht: Die Wassertemperaturen im Mittelmeer sinken immer noch. Badewillige müssen weiterhin auf Fernreiseziele ausweichen.

Nach wie vor sinken im Mittelmeer die Temperaturen. So wurde zum Beispiel das Meer vor Zypern und Antalya im Vergleich zur Vorwoche um ein Grad kälter, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Hamburg mit. Allerhöchstens 18 Grad zeigt das Thermometer in Europa. Zum Baden sind nach wie vor nur die Fernziele geeignet. In dieser Woche führen die Seychellen, Thailand, die Fidschi-Inseln und Tahiti die Rangliste an. Alle vier Destinationen kommen auf 29 Grad. Puerto Plata in der Dominikanischen Republik, ein beliebtes Winterreiseziel der Deutschen, verzeichnet 25 Grad.


Wassertemperaturen in Europa:
 Biskaya 11-13
 Algarve-Küste 16
 Azoren 16-17
 Kanarische Inseln 18-20
 Französische Mittelmeerküste 12-13
 Östliches Mittelmeer 16-18
 Westliches Mittelmeer 12-16
 Adria 11-15
 Schwarzes Meer 7-9
 Madeira 18
 Ägäis 14-16
 Zypern 17
 Antalya 17
 Korfu 15
 Tunis 16
 Mallorca 14
 Valencia 14
 Biarritz 13
 Rimini 11
 Las Palmas 19


Wassertemperaturen an Fernreisezielen:
 Rotes Meer 23
 Südafrika 22
 Mauritius 28
 Seychellen 29
 Malediven 28
 Sri Lanka 28
 Thailand 29
 Philippinen 21
 Fidschi-Inseln 29
 Tahiti 29
 Honolulu 21
 Kalifornien 7
 Golf von Mexiko 27
 Puerto Plata 25
 Sydney 25