| 20:40 Uhr

Welche Grenzgänger weniger verdienen

Stephan Wonnebauer0651-7199-194
Stephan Wonnebauer0651-7199-194 FOTO: (g_mehrw
Trier. Experten des Deutschen Anwaltsvereins Luxemburg beraten bei unserer Telefonaktion von 17 bis 19 Uhr. Sabine Schwadorf

Trier Aktuell sind viele Grenzgänger besorgt über die neuen Entwicklungen durch die seit Anfang des Jahres geltende Steuerreform in Luxemburg. Und in der Tat werden ein paar tausend verheiratete Grenzgänger ab 2018 netto weniger verdienen. Auch der Versorgungsausgleich bietet immer wieder Raum für Streit, da das Verfahren in Luxemburg anders organisiert ist als hierzulande. Besonderheiten gelten auch in Fällen, bei denen Grenzgänger Unterhalt schulden. So gilt selbst zwischen dem Saarland und Rheinland-Pfalz eine andere Rechtslage.
Bei unserer heutigen Telefonaktion von 17 bis 19 Uhr - organisiert durch den Deutschen Anwaltverein Luxemburg - bieten folgende Experten Rat und Hilfe an:
Stephan Wonnebauer ist Fachanwalt für Steuerrecht in Trier und Avocat à la Cour in Wasserbillig. Er wird Fragen zur Luxemburger Steuerreform und den deutschen und luxemburgischen Steuererklärungen der Grenzgänger beantworten. Er ist unter Telefon 0651-7199-194 zu erreichen.
Joram Moyal ist Rechtsanwalt, Avocat à la Cour und Solicitor in der Kanzlei MMS Avocats in Luxemburg-Stadt. Er beantwortet alle Fragen zum luxemburgischen Arbeitsrecht, insbesondere Fragen rund um das Kündigungsverfahren. Er hat die Telefonnummer 0651-7199-195.
Stefan Schubert ist Fachanwalt für Familienrecht in der Kanzlei Biesdorf in Trier. Schubert beantwortet Fragen im Zusammenhang mit familienrechtlichen Problemen von Grenzgängern. Er ist unter Telefon 0651-7199-196 zu erreichen.
Patrick Freichel ist Gewerkschaftssekretär der luxemburgischen Gewerkschaft OGB-L. Freichel ist mit Fragen zum luxemburgischen Sozialversicherungsrecht, also Pension, Krankheit und Invalidität beschäftigt. Derzeit aktuell sind Fragen zur Rente, wonach luxemburgische Renten in Deutschland verbeitragt werden müssen, wenn auch gleichzeitig eine Rente von einem deutschen Rententräger bezogen wird. Er ist unter Telefon 0651-7199-197 zu erreichen.

Joram Moyal0651-7199-195
Joram Moyal0651-7199-195 FOTO: (g_mehrw
Stefan Schubert0651-7199-196
Stefan Schubert0651-7199-196 FOTO: (g_mehrw
Patrick Freichel0651-7199-197
Patrick Freichel0651-7199-197 FOTO: (g_mehrw