Zum Arbeiten nach Luxemburg: Infos für künftige Grenzgänger

Zum Arbeiten nach Luxemburg: Infos für künftige Grenzgänger

Es gibt viele Dinge zu beachten, wenn man den beruflichen Schritt über die Grenze nach Luxemburg wagen möchte. Am Donnerstag, 24. November, um 16 Uhr im Berufsinformationszentrum der Trie rer Agentur für Arbeit, Dasbachstraße 9, gibt Romain Fusenig, Eures-Berater bei der luxemburgischen Arbeitsverwaltung Adem, einen Überblick über den Arbeitsmarkt im Großherzogtum.

Er erklärt die rechtlichen Rahmenbedingungen für Grenzgänger und gibt Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung in Luxemburg. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung nicht erforderlich. Infos unter Telefon 0651/ 205-3003. red