1. Nachrichten

Nächste Wolfsattacke inm der Eifel ist nachgewiesen

Wolf in der Eifel : Wolf jagt weiter in der Eifel

Weiterer Nachweis eines Wolfsrisses in der Eifel: Wie das Landes-Umweltministerium mitteilt, sind auch die fünf vorige Woche bei Großkampenberg (Verbandsgemeinde Arzfeld, der TV berichtete) getöteten Schafe einem Wolf zum Opfer gefallen.

Das habe die Analyse der DNA-Proben ergeben. Damit ist der dritte Angriff eines Wolfs auf Weidetiere in der Eifel nachgewiesen, in drei weiteren Fällen, zwei in der VG Arzfeld, einer in der VG Südeifel, steht das Ergebnis aus. Im belgischen Stoubach, das an die VG Arzfeld grenzt, hatte ein Wolf vergangene Woche ebenfalls Schafe gerissen. Ob es sich dabei um denselben handelt wie auf deutscher Seite, ist noch nicht bekannt.