1. Nachrichten
  2. Politik

Ukraine-Krieg: Russland meldet Zerstörung eines deutschen Gepard-Panzers​

Live-Ticker : Ukraine-Krieg: Russland meldet Zerstörung eines deutschen Gepard-Panzers

Die von Russland annektierte Halbinsel Krim wird binnen weniger Tage von einer Drohnenattacke gegen die Schwarzmeerflotte und von Explosionen auf einer Militärbasis erschüttert. Die aktuellen Entwicklungen im Live-Ticker.

Simferopol (dpa) - Nach den schweren Explosionen auf einem russischen Militärstützpunkt auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim haben die Behörden dort den Ausnahmezustand ausgerufen. Schon zum zweiten Mal in diesem Sommer werden Feriengäste am Schwarzen Meer aus der Strandruhe gerissen. Bei den Explosionen auf der Basis in Saki nahe dem Kurort Nowofjodorowka wurde ein Mensch getötet, wie Krim-Verwaltungschef Sergej Aksjonow sagte. Es gab demnach auch 14 Verletzte. Schon am 31. Juli schlug bei der russischen Schwarzmeerflotte in der Hafenstadt Sewastopol nach Behördenangaben eine ukrainische Drohne ein. Auch da gab es Verletzte.

Beide Zwischenfälle werfen bei russischen Beobachtern inzwischen Fragen auf, wie gut die militärisch hochgerüstete Halbinsel, die sich Moskau 2014 einverleibte, tatsächlich geschützt ist. Kremlchef Wladimir Putin hatte immer wieder angekündigt, dass die Sicherheit der Krim noch weiter verstärkt werden solle.

Alle wichtigen Infos hier im Live-Ticker.

Initial rendered content