| 13:29 Uhr

Im hessischen Landtag
Abgeordneter wird während konstituierender Sitzung Vater

 Der hessische Landtag kam am Freitag zur konstituierender Sitzung zusammen (Symbolbild).
Der hessische Landtag kam am Freitag zur konstituierender Sitzung zusammen (Symbolbild). FOTO: dpa / Arne Dedert
Schöne Nachrichten erreichten den Grünen-Abgeordneten Daniel May in Hessen. Er wurde während der ersten Sitzung des neugewählten Landtags Vater.

Der hessische Grünen-Abgeordnete Daniel May ist während der konstituierenden Landtagssitzung am Freitag Vater einer Tochter geworden. Dies teilte Landtagspräsident Boris Rhein (CDU) während der Sitzung in Wiesbaden mit. "Es gibt Momente im Leben, die sind sogar noch wichtiger als die Wahl der Vizepräsidenten des Landtags", sagte er. Mutter und Kind seien wohlauf.

Die schwarz-grüne Koalition in Hessen, die am Freitag noch Volker Bouffier (CDU) als Ministerpräsident wiederwählen wollte, hat eine knappe Mehrheit von nur einer Stimme. Ein Fehlen Mays bei der Sitzung hätte somit unter Umständen zu einer Niederlage Bouffiers bei der Wahl führen können.

(mja/AFP)