| 07:20 Uhr

Abgasrohr verursachte Großbrand mit neun Verletzten

Feuerwehr im Einsatz bei Brand einer Lagerhalle in Mainz-Mombach. Foto: Sebastian Stenzel/Archiv
Feuerwehr im Einsatz bei Brand einer Lagerhalle in Mainz-Mombach. Foto: Sebastian Stenzel/Archiv FOTO: Sebastian Stenzel
Mainz. Bei dem Brand neben der Lagerhalle des Mainzer Carnevals-Vereins (MCV) sind auch einige Fastnachtswagen leicht beschädigt worden. Durch die Arbeiten der Feuerwehr seien an einigen Figuren Wasserflecken entstanden oder kleine Ecken abgebrochen, sagte ein MCV-Sprecher. Um die Schäden auszubessern, seien drei bis vier Tage, vielleicht sogar eine Woche nötig. Bislang seien die Wagen noch nicht fertig gestrichen und lackiert gewesen. dpa

Ein Großbrand in Mainz, bei dem am Mittwochabend neun Menschen verletzt wurden, ist offenbar von einem überhitzten Abgasrohr verursacht worden. Das sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur am frühen Freitagmorgen. Bei dem Feuer im Stadtteil Mombach hatten neun Menschen Rauchvergiftungen erlitten, die in einer benachbarten Halle an einem Karnevalswagen arbeiteten. Zwei Lagerhallen waren bei dem Feuer in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt komplett ausgebrannt.