| 15:21 Uhr

Betrunkener Autofahrer fährt zur Polizei: Führerschein weg

Zell. Schon wieder hat ein betrunkener Autofahrer den Polizeibeamten in Zell ihren Job sehr einfach gemacht. Der 41-Jährige sei am Dienstagmittag stark alkoholisiert auf die Wache gekommen, teilte die Polizei mit. Er wollte jemanden wegen Betrugs anzeigen. Nach einem Alkoholtest nahmen ihm die Beamten den Führerschein ab. Erst vor wenigen Wochen hatte ein betrunkener Lastwagenfahrer direkt auf der Polizeistation einen Wildunfall gemeldet. dpa