| 21:23 Uhr

Dreyer ist SPD-Vizechefin

Malu Dreyer wurde auf dem Bundesparteitag der SPD zur SPD-Vizechefin gewählt. Foto: M. Kappeler
Malu Dreyer wurde auf dem Bundesparteitag der SPD zur SPD-Vizechefin gewählt. Foto: M. Kappeler FOTO: Michael Kappeler
Berlin/Mainz. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) ist stellvertretende Bundesvorsitzende ihrer Partei. Sie erhielt am Donnerstag beim Bundesparteitag in Berlin eine Zustimmung von 97,5 Prozent und damit das beste Ergebnis der Stellvertreter von Martin Schulz. dpa

Dreyer steht seit 2013 an der Spitze der Regierung in Rheinland-Pfalz. Seit der Landtagswahl 2016 führt sie eine Ampel-Koalition aus SPD, FDP und Grünen. Die SPD-Politikerin favorisierte beim Parteitag eine Tolerierung einer Minderheitsregierung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Sie warnt vor einer Festlegung auf eine erneute große Koalition mit der Union.

SPD-Bundesparteitag 2017