| 21:11 Uhr

Neue Partei in Trier gegründet: Die Reformer

Trier. In Trier hat sich in der vergangenen Woche die Partei "Die Reformer" gegründet, die im Bund sowie als Landesverband Rheinland-Pfalz antreten will. Zum Vorsitzenden der Partei wurde der ehemalige Bundesbahnbeamte Erich Schuster (geboren 1941 in Trier) gewählt, der mit seinen politischen Freunden seit drei Jahren die Gründung betrieben hat.

Die Partei bereitet sich mit dem Landesverband Rheinland-Pfalz auf die Landtagswahl 2016 vor. Nach eigenen Angaben tritt die Partei "für ein gerechteres und besseres Wirtschafts- und Steuersystem ein". Ziel sei eine ehrlichere Politik mit mehr Ethik und Moral in einer solidarischen Wertegesellschaft mit einer echten sozialen Marktwirtschaft. Infos unter www.die-reformer.de red