| 10:50 Uhr

Relaunch
Der neue Auftritt von Volksfreund.de punktet mit mehr Leserfreundlichkeit

Screenshot der neuen volksfreund.de-Homepage
Screenshot der neuen volksfreund.de-Homepage FOTO: volksfreund.de / TV
Trier. Das Internetportal des Trierischen Volksfreunds präsentiert sich seit heute in einer neuen Optik. Schriftarten, Bildergrößen und Überschriften wurden angepasst, sodass sie auf jedem Endgerät wie Smartphone, Tablet oder dem PC gut lesbar sind. Vorausgegangen waren monatelange Planungen des gesamten TV-Online-Teams.

Deutlich entschlackt haben wir die Navigationsleiste auf der Startseite. Mit einem Klick auf dem Punkt Region finden die Leser jetzt noch schneller die lokalen Informationen aus ihrem Lebensumfeld oder aktuelle Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport. Der Schwerpunkt liegt dabei aber immer auf der übersichtlichen Präsentation unserer Inhalte.

Übersichtlicher und schneller: Neben einer besseren Präsentation von Inhalten haben wir unseren Fokus dieses Mal auch auf die Optimierung der Ladezeiten gelegt. Der Aufruf unserer Website erfolgt deshalb nun deutlich schneller. Neu auf volksfreund.de ist auch ein Staumelder, mit dem Sie über Verkehrsbehinderungen in der Region informiert werden.

Zeitungs-Abonnenten können nach ihrer Anmeldung weiterhin kostenlos auf volksfreund.de surfen. Alle anderen haben die Möglichkeit fünf Artikel im Monat kostenfrei abzurufen, oder sie schließen hier einfach ein Digitalabo ab und erhalten dafür auch noch das E-Paper. Ein Besuch auf dem größten Nachrichtenportal in der Region Trier lohnt sich also in jedem Fall.

Doch damit nicht genug, in einigen Wochen bieten wir unseren Nutzern ein komplett neu gestaltetes E-Paper und unsere neuen Apps für iOS und Android an. Wer bereits jetzt die App installiert hat, kann diese dann einfach aktualisieren. Alle anderen Leser können die App auf dem Smartphone oder Tablet ganz leicht installieren.

(tz)