| 17:56 Uhr

Rock am Ring 2013 in trockenen Tüchern

Nürburgring. Das mehrtägige Konzert-Event „Rock am Ring“ wird es auch im nächsten Jahr am Nürburgring geben. Nach Informationen des Trierischen Volksfreunds haben sich der Sanierungsgeschäftsführer der insolventen Nürburgring GmbH, Thomas B. Schmidt, und die Konzertagentur Marek Lieberberg am Dienstag darauf geeinigt. Rolf Seydewitz

Details sollen am Mittwoch bekanntgegeben werden, berichtet die Zeitung unter Berufung auf einen Sprecher des Sanierungsgeschäftsführers. Auch für das Jahr 2014 soll "Rock am Ring" vertraglich abgesichert sein.

Die Vertragsverlängerung war möglich, weil dafür die insolvente Nürburgring GmbH zuständig ist und nicht die Betreibergesellschaft Nürburgring Automotive GmbH.