| 12:56 Uhr

Wetter in Rheinland-Pfalz wird ruhig bis ungemütlich

Radlerin fährt mit Regenschirm einen Gehweg entlang. Foto: Felix Kästle/Archiv
Radlerin fährt mit Regenschirm einen Gehweg entlang. Foto: Felix Kästle/Archiv FOTO: Felix Kästle
Offenbach. Das Wetter schwankt in Rheinland-Pfalz in den kommenden Tagen von sonnig und trocken hin zu bewölkt, nass und windig. Der Sonntag eignet sich mit Sonnenschein und trockenen Verhältnissen bestens für einen Nachmittagsspaziergang, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag mitteilte. Dazu werden vier bis sechs Grad erreicht. dpa

Schon etwas ungemütlicher startet am Montag die neue Woche. Zwar beginnt der Tag noch heiter bis wolkig, später ziehen aber von Westen her Wolken ins Land und bringen Regen. Bei bis zu sieben Grad muss am Nachmittag mit starken, im Bergland mit stürmischen Böen gerechnet werden.

Am Dienstag kommt es bei bis zu neun Grad wieder zu Regen- und Graupelschauern mit einer Schneefallgrenze um die 400 Meter. Dazu weht wieder frischer Wind mit starken, teilweise auch stürmischen Böen.