| 05:52 Uhr

Zwei Verletzte bei Überholmanöver

Ein Blaulicht leuchtet in Osnabrück auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Ein Blaulicht leuchtet in Osnabrück auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv FOTO: Friso Gentsch
Lünebach. Überholmanöver mit schwerwiegenden Folgen: Eine 65 Jahre alte Autofahrerin wollte nach Polizeiangaben auf der Bundesstraße 410 zwischen Lichtenborn und Lünebach (Landkreis Bitburg-Prüm) zunächst an einem Pkw und dann an einem Lastwagen vorbeiziehen. In Höhe des Lasters konnte ein aus der Gegenrichtung kommender 42-Jähriger mit seinem Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Der Fahrer verletzte sich bei dem Zusammenprall schwer. Die 65-Jährige, die mit ihrem Wagen zwischen dem entgegenkommenden Auto und dem Lastwagen eingeklemmt wurde, kam mit leichteren Blessuren davon. Dem Lkw-Fahrer passierte nichts. dpa