| 16:18 Uhr

Altstadt abgesperrt
Anschlag in Münster - drei Tote

Münster. In Münster ist es am Samstagnachmittag zu einem Anschlag gekommen. Wie unsere Redaktion aus Polizeikreisen erfuhr, sollen drei Menschen ums Leben gekommen sein. Die Zahl ist noch nicht offiziell bestätigt.

Ein Teil der Altstadt ist abgeriegelt. Den Angaben zufolge soll ein Lkw in eine sitzende Menschengruppe gefahren sein. Es ist die Rede von bis zu 30 Verletzten.

Wie die " Westfälischen Nachrichten" berichten, sind viele Polizei- und Rettungskräfte vor Ort. Das Gebiet um den "Kiepenkerl" in der Altstadt sei abgeriegelt.

Mehr in Kürze

(felt)