Bankraub von Beuren: Verdächtige vor Gericht

Bankraub von Beuren: Verdächtige vor Gericht

Beuren/Nürnberg. (sey) Weil sie vor gut zehn Jahren mehrere Banken überfallen haben sollen, darunter auch die Sparkassen-Filiale in Beuren (Kreis Trier-Saarburg), müssen sich seit gestern zwei 45 und 46 Jahre alte Männer vor dem Nürnberger Landgericht verantworten.

Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen schwere räuberische Erpressung vor. Die beiden Männer aus Unterfranken sollen zwischen 1995 und 1997 sechs Banken überfallen und rund 730 000 Mark erbeutet haben. Beim Überfall auf die Beurener Sparkassen-Filiale hatten die maskierten und bewaffneten Täter Mitte Juni 1996 einen Angestellten mit einer Pistole bedroht. Die Nürnberger Polizei kam den Männern erst 2007 auf die Schliche - durch ein vor zehn Jahren in einem Fluchtwagen sichergestelltes Haar. Das Urteil fällt vermutlich morgen.

Mehr von Volksfreund