Bauern brauchen bald neuen Präsidenten

Bauern brauchen bald neuen Präsidenten

Koblenz. Bauernpräsident Gerd Sonnleitner will sich im kommenden Jahr von der Spitze des Deutschen Bauernverbandes zurückziehen.

Bei den 2012 anstehenden Neuwahlen werde er nicht wieder kandidieren, kündigte Sonnleitner am Freitag auf dem Deutschen Bauerntag in Koblenz an. Auch die Führung des Bayerischen Bauernverbandes werde abgeben. Als Grund für den geplanten Rückzug nannte Sonnleitner persönliche Gründe. Er wolle sich mehr um seine Familie und den Hof kümmern.

Mehr von Volksfreund