Bekannter ZDF-Meteorologe Ben Wettervogel offenbar tot

Berlin · Der Fernseh-Meteorologe Ben Wettervogel soll nach Medienberichten tot in seiner Wohnung aufgefunden worden sein. Bisher bestätigten Polizei und Feuerwehr allerdings nur einen Einsatz an der Adresse des 53-Jährigen in Berlin-Friedrichshain.

 Ben Wettervogel

Ben Wettervogel

Foto: ZDF

Der Meteorologe Ben Wettervogel, mit bürgerlichem Namen Benedikt Vogel, ist offenbar tot. Laut Berichten der Bild-Zeitung und der BZ sei der 53-Jährige leblos in seiner Wohnung im Berliner Stadtteil Friedrichshain gefunden.

Wettervogel moderierte seit 2005 den Wetterbericht beim ZDF-Morgenmagazin. Davor arbeitete er für SWR3 und Antenne 1.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort