Bernkasteler Gericht: Ermittlungen vor Ende

Bernkasteler Gericht: Ermittlungen vor Ende

Bernkastel-Kues. (sey) Das seit mehr als einem Jahr laufende Ermittlungsverfahren gegen den Direktor des Amtsgerichts Bernkastel-Kues, Gunther Nelles, dauert an. Eine abschließende Verfügung sei in etwa drei Wochen zu erwarten, sagte Triers Leitender Oberstaatsanwalt Horst Roos gestern auf Anfrage unserer Zeitung.

Ähnlich hatte sich Roos auch vor vier Monaten geäußert.Gegen Gunther Nelles wird wegen möglicher Urkundenunterdrückung und Verwahrungsbruchs ermittelt. Parallel läuft gegen den Amtsgerichtsdirektor auch ein Dienstordnungsverfahren. Der Trierer Landgerichtspräsident Wolfgang Krämer hatte bei einer Sondergeschäftsprüfung Unregelmäßigkeiten festgestellt. So soll Nelles in mehreren Fällen Schriftsätze von Rechtsanwälten aus den Akten entfernt haben. An den Anschuldigungen sei "nicht viel dran", sagte Nelles nach Bekanntwerden der Vorwürfe dem TV und sprach von "Intrigen" und "Denunziationen". Der Jurist ist seit 1990 Chef des Bernkastel-Kueser Amtsgerichts.

Mehr von Volksfreund