1. Nachrichten
  2. Themen des Tages

BND-Ausschuss tagt: Steinmeier im Visier der Aufklärer

BND-Ausschuss tagt: Steinmeier im Visier der Aufklärer

Berlin. (ve/red) Was wusste der SPD-Hoffnungsträger Frank-Walter Steinmeier über die Rolle des Bundesnachrichtendienstes (BND) in Bagdad? Heute tagt der parlamentarische Untersuchungsausschuss, der das Wirken der Geheimdienste im Anti-Terror-Kampf aufklären soll.

Er geht der Frage nach, ob Deutschland im Jahr 2003 entgegen allen Beteuerungen der damaligen rot-grünen Bundesregierung nicht doch ein aktiver Unterstützer der amerikanischen Kriegsführung gegen den Irak war. Steinmeier war seinerzeit Chef des Kanzleramtes und damit zustündig für den BND. Bereits vor zwei Jahren musste der SPD-Politiker die bis dato streng geheim gehaltene Kooperation der Deutschen mit den USA einräumen.