| 14:46 Uhr

Haus in Büren
Vierjähriger bei Sturz aus dem Fenster schwer verletzt

Beim Sturz aus einem Fenster im ersten Stock eines Hauses in Büren im Kreis Paderborn hat sich ein vier Jahre alter Junge schwere Verletzungen zugezogen. Er war beim Spielen gestürzt.

Lebensgefahr bestehe nach Informationen vom Dienstagmorgen aber nicht mehr, teilte die Polizei mit. Der Vierjährige habe am Montag zusammen mit anderen Kindern mit einem Tennisschläger Kirschen aus einem Baum im Garten abgeworfen. Der Schläger sei schließlich in einer Dachrinne gelandet.

Die Kinder seien dann in das Haus gegangen und hätten versucht, von einem Fenster aus an den Schläger zu gelangen. Dabei sei der Vierjährige von den anderen unbemerkt auf die Fensterbank geklettert und aus etwa drei Metern Höhe auf ein Treppenpodest gestürzt.

(lsa/dpa)