| 20:22 Uhr

Bush trinkt Bitburger Drive

London. (ik) Zu einem traditionellen englischen Mittagessen gehört Bier wie Essig auf die Chips. Deshalb hatte George W. Bush ein Problem, als Tony Blair ihn bei seinem Besuch auf der Insel am Freitag zum Lunch in einen Pub bat.

Der US-Präsident ist nämlich Anti-Alkoholiker. Doch die Staatschefs fanden eine Lösung - der Eifel sei Dank: Bush trank Bitburger Drive! Der Vertuschungsversuch eines nationalbewussten britischen Reportes, der von "Lager" sprach, als er die Flasche in die Kamera hielt, half nicht: Das Etikett war gut lesbar.