1. Nachrichten
  2. Themen des Tages

Cannabis-Experiment: Drei Omas probieren zum ersten Mal Gras

Cannabis-Experiment: Drei Omas probieren zum ersten Mal Gras

Es gibt bekanntlich für alles ein erstes Mal: Das dachten sich drei ältere Frauen aus Washington auch und ließen sich dabei filmen, wie sie zum ersten Mal in ihrem Leben Gras rauchen. Das Video begeistert zurzeit mehrere Millionen Menschen, denn das Verhalten der Frauen ist äußerst skurril.

Paula, Dorothea und Deirdre haben bisher leidlich gesund gelebt und sind mit Drogen noch nie in Kontakt gekommen. Für die Produzenten des YouTube Kanal Cut Video sind die drei Großmütter aber bereit, einen Versuch mit Marihuana zu wagen. Sie verstoßen damit gegen kein Gesetz: Seit Juli ist im Bundesstaat Washington für Bürger über 21 Jahre der Freizeitkonsum von Cannabis legal.

In dem Video sieht man wie sich die kichernden Frauen mit Spielen wie Jenga und einem Kartenspiel amüsieren. Der Versuch einen Holzklötzchen-Turm nicht zum Einstürzen zu bringen, klappt nur mittelprächtig. Selbst Schwierigkeiten beim Öffnen eine Chipstüte lösen Gelächter aus.

Eine der Damen beschreibt ihre Erfahrung mit folgenden Worten: "Wenn ich Gras rauche, lockern sich meine verspannten Muskeln, ich sehe viele Vorteile und ich würde es nochmal tun".

Ob die drei Frauen wirklich Marihuana geraucht haben, oder ob nur talentierte Schauspielerinnen am Werk waren, bleibt am Ende offen. Immerhin mehr als elf Millionen Nutzer haben sich bereits das sechsminütige Video des Experiments auf YouTube angeschaut.