CDU-Politiker Kaster: Zweites Gleis kommt

CDU-Politiker Kaster: Zweites Gleis kommt

Der Trierer CDU-Bundestagsabgeordnete Bernhard Kaster ist zuversichtlich, dass der Ausbau der Bahnstrecke zwischen Trier und Luxemburg wie geplant umgesetzt wird.

Trier. (wie) Zusammen mit der luxemburgischen Botschafterin Martine Schommer, sprach Kaster mit Bahnchef Rüdiger Grube. Auch wenn der Bau eines zweiten Gleises zwischen Igel (Trier-Saarburg) und der luxemburgischen Grenze teurer werde als vorgesehen, sehe der Bahnchef die Notwendigkeit dafür. Es gebe derzeit keine Liste von Bahnprojekten, die nicht realisiert würden, sagt Kaster. Bei dem Gespräch ging es auch über die angedachte Westtrasse als alternative Verbindung nach Luxemburg. Im Hinblick auf die neue Generation der IC-Züge, die ab 2013 fahren sollen, habe der Bahnchef zugesichert, dass diese auch für den grenzüberschreitenden Einsatz geeignet seien.

Mehr von Volksfreund