Der TV vor 100 Jahren

Auch im Jahr 1914 informierte der Volksfreund über Ereignisse in der Welt und der Region. In unserem Online-Special zum Ersten Weltkrieg präsentieren wir jeden Tag ausgewählte Meldungen aus den damaligen TV-Ausgaben.

Im TV vom 27. August dominiert der Waffengang weiterhin die Schlagzeilen. "Im Zeichen des Weltkrieges" steht auf der ersten Seite, gefolgt von euphorisch geprägten Meldungen: "Drei Wochen nach dem Kriegsbeginn hat im Osten wie im Westen schon eine Reihe siegreicher Treffen und für den Gegner vernichtender Schlachten stattgefunden", schreibt der TV, "die Hauptstadt Belgiens, Brüssel, wurde besetzt, und nun sind auch Namur und Longwy ganz in deutscher Hand." Dass der Krieg noch volle vier Jahre und unzählige Menschenleben fordern sollte, dürften die Leser hingegen damals wohl nicht geahnt haben. mc Mehr Nachrichten aus der damaligen Ausgabe auf volksfreund.de/wk1