Der TV vor 100 Jahren

Auch im Jahr 1914 informierte der Volksfreund über Ereignisse in der Welt und der Region. In unserem Online-Special zum Ersten Weltkrieg präsentieren wir jeden Tag ausgewählte Meldungen aus den damaligen Ausgaben.

Heute vor 100 Jahren: Im TV vom damaligen Samstag, 22. August, erscheint ein Bericht über einen Schuhmacher, der sich "des Betrugs zum Nachteil am Bahnfiskus" schuldig gemacht habe, und das nicht zum ersten Mal: "Der Angeklagte wurde am 13. Juni vom Zug-revisor dabei ertappt, als er ohne Fahrkarte von Sierck nach Trier fahren wollte. Er gibt die Tat zu, behauptet aber, geisteskrank zu sein", so der Bericht weiter. Das Gericht sah darin mildernde Umstände, "und läßt es trotz der vielen Vorstrafen bei 3 Monaten Gefängnis bewenden". toma Mehr Nachrichten auf volksfreund.de/wk1