Der "Wochenspiegel" im Saarland feiert 50. Geburtstag

Saarbrücken. (psh) Mehr als 250 Gäste sind am Freitag zum Festakt "50 Jahre Wochenspiegel" in das Congress Centrum Saar gekommen. Gewürdigt wurden dort die Verdienste der Familie Gebauer, die aus einem kleinen Anzeigenblatt ein modernes Medienunternehmen geschaffen hat.

Aus dem 1959 erstmals erschienenen "Saarbrücker Stadtanzeiger - das kommunale Anzeigenblatt" wurde schnell der "Wochenspiegel", der heute unter Helmut Gebauer, dem Sohn des Gründerehepaares, mit 15 Ausgaben eine Auflage von mehr als 500 000 Exemplaren erreicht und an die Haushalte im Saarland kostenlos verteilt wird. Ministerpräsident Peter Müller (CDU) würdigte als Festredner die Leistung der Familie Gebauer - ebenso wie Verleger Stefan von Holtzbrinck als Aufsichtsratsvorsitzender der Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH, die an der Saarländischen Wochenblatt Verlagsgesellschaft (SWV), in der der Wochenspiegel erscheint, beteiligt ist.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort